thomas sabo mehrheit der nj wähler gegen g

mehrheit der nj wähler gegen gebühr für verfügbares einkaufstaschen

eine neue um thomas sabo frage new jersey findet 56 prozent der wähler gegen gesetze, die auf ein 5 – cent gebühr verhängen würde alle papier und plastik tüten.

rechtsvorschriften der gebühr gefordert, teil einer maßnahme thomas sabo und umweltschützer sagen gesetzgeber auf verschmutzung verringern wird, hat der senat umweltausschuss mit unterstützung beider parteien im letzten monat.

nachrichten über die rechtsvorschriften möglicherweise langsam raus: 53 prozent der befragten nicht gehört oder gelesen hatte nichts von dem vorschlag.weitere 22 prozent sagten, thomas sabo sie hätten gehört, ein wenig, hatte laut der erhebung, die eine fehlerquote von 3,7 prozentpunkte.

die umfrage 700 registrierte wähler in new jersey aufgenommen, die telefonisch von jan. 2. 6.

die gebühr ist die ablehnung der verwendung des verfügbaren taschen und verringerung der wurf, und es gilt für jede verfügbare ihre tasche, unabhängig von ihrem material.

es würde wirken auf jan. 1, 2014, wenn der gesetzentwurf verabschiedet wird.ein jahr später, unternehmen wäre verboten, mit nicht wiederverwertbaren papier oder plastiktüten.

die gesetzgebung, gesponsert von senator bob smith, d middlesex, wurde nicht vorgesehen für eine abstimmung i thomas sabo m senat eine versammlung voll und fassung des gesetzes noch nicht eingeführt worden.